Matrix Technology AG
IT-Outsourcing > Hosting & IaaS

Die Erfüllung der immer weiter steigenden regulatorischen Anforderungen der BaFin – konkretisiert in den BAIT und VAIT – ist meist mit laufenden Investitionen für Banken, Versicherungen und weitere Unternehmen aus dem Finanzumfeld verbunden. Gleichzeitig benötigen Finanzunternehmen – die häufig einen mittelständischen Charakter haben – Flexibilität bei der Bestimmung des Leistungsschnitts bei Hosting und Infrastructure as a Service (kurz: IaaS).

IaaS & Hosting, matrix technology AG

Abb. 1 BaFin-konforme IT-Architektur

Ihre Vorteile

Flexibler Leistungsschnitt
Gemeinsame Festlegung des perfekten Leistungsschnitts für Sie und Ihre geplanten IT-Services – vom einfachen Housing bis hin zu Managed VMs (oder im Rahmen von PaaS und SaaS darüber hinaus) und unter Berücksichtigung von BaFin-Regulatorik und Compliance

BaFin-konforme Bereitstellung
Die Infrastruktur wird in zwei georedundanten Rechenzentren, welche sich mit einem Abstand von ca. 12 Kilometer im Großraum München befinden, bereitgestellt. Bei dem Betrieb der Infrastruktur kommen transparente und auditierbare ITIL-Prozesse zur Anwendung. Sowohl die Rechenzentren als auch unsere Betriebsleistungen sind nach ISO 27001 zertifiziert. Ein ISAE 3402 Type 2 Report ist ebenfalls vorhanden.

OPEX anstatt CAPEX
Für Ihr Institut ergibt sich durch die Umstellung auf flexible, monatliche Betriebspauschalen (OPEX) eine Reduktion der Investitionsausgaben (CAPEX). 

State of the Art-Technologien
Das Hosting Ihrer Infrastruktur erfolgt aus Rechenzentren, in denen zu jeder Zeit die neusten RZ-Technologien zum Einsatz kommen. Sie profitieren somit von einer ständigen Aktualisierung und Erneuerung der gesamten Infrastruktur ohne, dass Sie teure Investitionszyklen tragen müssen. 

Leistungsangebot und Lösungen

Housing
Bereitstellung von Rechenzentrumskapazitäten für individuelle Systeme des Kunden in zwei georedundanten Rechenzentren sowie als Basis für die weiteren Services der matrix.

Mehr zu den RZs der matrix erfahren

Netzwerk & Firewalling
RZ-LAN, zentrale Firewalls inkl. Internetanbindung sowie die Anbindung Ihrer Standorten via dedizierter WAN-Strecken oder Site-to-Site VPN.

Compute & Virtualisierung
Stretched Cluster basierend auf VMware für maximale Flexibilität und höchste Verfügbarkeit. Bei Bedarf können Anwendungen und Services auch als echte Cluster über beide Rechenzentren bereitgestellt werden.

Storage on Demand
Aktiv-Aktiv Storage mit unterschiedlichen Performanceklassen bis hin zu SSD; die Daten sind dabei zu jedem Zeitpunkt in beiden Rechenzentren verfügbar.

Backup & Archivierung
Backup der Daten gemäß individueller Backup-Anforderungen an einem dritten, unabhängigen Standort und bei Bedarf zusätzliche Archivierung der Daten und Übergabe Sie.

Case Study

Teaser, Case Study, Hosting und IaaS

IaaS für Spezialanbieter von Ratingverfahren

Nicht nur für Finanzunternehmen gelten die Anforderungen der BaFin, auch Softwareanbieter, die ihre Software an Finanzunternehmen als SaaS vertreiben, müssen diese Regularien erfüllen. 2018 kam ein Spezialanbieter für Ratingverfahren auf die matrix zu, um für eine neue Softwarelösung – speziell für Banken – einen individuellen Leistungsschnitt zu vereinbaren. Besondere Aspekte bei der Providerauswahl waren hier:

  • Georedundante Hochsicherheitsrechenzentren (mind. TIER 3; Abstand: > 5 Kilometer)
  • Zertifizierung nach ISO 27001 für die Betriebsleistungen
  • Vollständige Durchgriffs- und Prüfrechte für den Kunden und deren Endkunden
  • Kopplung interne Revision und Risikomanagement des Kunden mit den jeweiligen Stellen bei der matrix

In einem gemeinsamen Projekt wurde die Infrastruktur bis einschließlich der notwendigen Datenbanken nach Vorgabe des Kunden und des Softwareherstellers bereitgestellt und die ersten Kunden erfolgreich an die Lösung angebunden.

Definition Infrastructure as a Service (IaaS)

Infrastructure as a Service – meist mit IaaS abgekürzt – ist eines der drei Servicemodelle des Cloud Computings neben Platform as a Service (kurz: PaaS) und Software as a Service (kurz: SaaS). IaaS ist die bedarfsbahängige Bereitstellung virtueller Infrastruktur-Komponenten durch einen IT-Provider. Zu diesen Komponenten gehören u.a. Server, Rechenleistung, Netzkapazitäten, Kommunikationsgeräte, Speicherplatz, Archivierungs- und Backup-Systeme sowie Firewalls, Router, Switche und andere Komponenten der RZ- und Netzinfrastruktur.

Verfügbarkeiten und Wartungszeitensind über Service Level Agreements (kurz: SLAs) zwischen Kunde und Dienstleister definiert.
Das Abrechnungsmodell dieser Services ist meist nutzungsbezogen (Pay per Use).

Die Vorteile von IaaS liegen auf der Hand:

  • Wegfall von Anschaffungskosten für Hardware
  • Upgrades, Betrieb und Wartung liegen beim IT-Dienstleister
  • Nutzung von sicheren Plattformen und modernstenTechnologien
  • flexible und skalierbare Serverkapazitäten und Ressourcen
  • transparente Kosten
Trust Elements, matrix technology AG, ISO 270001, ISAE Type 2 Report

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Peter Bauer, Director Sales & Marketing, matrix technology AG
Ihr Ansprechpartner
Peter Bauer
Director Sales & Marketing
matrix technology AG
T
+49 89 589395-600